Pferdeosteopathie Janna Buchwitz

Herzlich Willkommen auf meiner Seite für ganzheitliche physiotherapeutische und osteopathische Behandlung am Pferd.

" Jede Krankheit ist nur eine Reaktion, der Grund ist ein teilweise oder vollständiges Versagen des Gewebeflusses." (Andrew Taylor Still, Begründer der Osteopathie)

 

Egal ob Mensch oder Tier, die Wege, um Gesundheit wieder zu finden, sind die gleichen. Als Osteopath betrachtet man den Körper als Ganzes, es werden niemals nur einzelne Symptome behandelt, sondern alle Wechselbeziehungen mit aufgegriffen. Dies geschieht durch ein manuelles Verfahren, wobei wir davon ausgehen, dass der Körper in der Lage ist, sich selbst zu heilen- sofern alle Strukturen gut beweglich und auch gut versorgt sind.

Mein Ziel ist es, Ihrem Pferd zu einer bestmöglichen Gesundheit zu verhelfen. Dabei arbeite ich eng und in Übereinkunft mit Veterinären, Hufschmieden, Sattlern, sowie natürlich dem Reiter und dem Eigentümer zusammen.

Durch meine langjährigen physiotherapeutischen und osteopathischen Erfahrungen im Humanbereich kenne ich die Wechselwirkungen in der Beanspruchung von Reiter und Pferd und kann auch hier auf Fehlhaltungen hinweisen und Tipps zur Korrektur geben.

HINWEIS: Ich möchte sehr gerne darauf aufmerksam machen, dass der Begriff "Osteopathie", beziehungsweise "Pferdeosteopath" leider nach wie vor nicht geschützt ist und somit von Jedermann, auch berufsfremden, ausgeübt werden kann. Man sollte bei der Auswahl des Osteopathen darauf achten, dass dieser eine fundierte, medizinische Grundausbildung, bzw. -studium abgeschlossen hat, wie Arzt, Tierarzt oder Physiotherapeut. Am Deutschen Institut für Pferdeosteopathie (DIPO) werden ausschliesslich diese 3 Berufsgruppen für die Ausbildung zum Pferdeosteotherapeuten zugelassen. Somit ist sichergestellt, dass die Behandlung auf detailliertem medizinischen Wissen beruht.

Foto von Melanie Peter